Sonnenaufgangsromantik

Als noch alles schläft sind die ersten Kapitän*innen bereits an Deck. Kaffeeduft zieht über den Steg und in der Ferne geht langsam die Sonne auf. Frische Croissants stehen bereit, der Kakao ist warm, die Stimmung entspannt. Kurz vor neun machen sich die Crews bereit, als die Brückenwärterin gemütlich Kurs auf ihr Brückenhäuschen nimmt . Aus rot-rot wird einfach rot, die Motoren unserer fünf Yachten werden angeworfen, die Leinen nach und nach gelöst, aber noch gehalten. Die Brücke zeigt rot-grün. Alle sind bereit. Die Brücke öffnet sich langsam, es wird grün, die Motoren heulen auf. Schnell noch zwei Euro in den Holzschuh bei der Brückendurchfahrt.

Bruggeld 2 €

Und jetzt geht unsere Fahrt hinaus auf´s Tjeukemeer. Wir haben heute noch reichlich Strecke vor uns und deshalb erstmal Hebel auf den Tisch.

Mehr geht nicht

Derweil wird unter Deck ganz entspannt an einem weiteren Workshop gearbeitet.

Schlüsselanhänger aus Paracord