Wir haben Steenwijk verlassen. Dicke Suppe im Hafen und auf den ersten Streckenteilen. Unschöne Sache. Die Crews haben heute morgen abgelegt, während die Mannschaften noch geschlafen haben. O.K., aber Diesel an und zweimal Bug- und Heckstrahl, dann hat sich das sowieso erledigt.

CIMG3112

Die Sonne will sich aber doch noch nicht so richtig durch die Wolken kämpfen. Naja, dafür ist es wenigstens kalt.

Das frühe Ablegen hat sich auch ziemlich gelohnt: Um 8:25 Uhr kamen wir dann an der ersten Brücke an. Bedienzeit ab 9:00 Uhr. Ein Träumchen. Im Paket festmachen und frühstücken. Hilft ja alles nichts…

Inzwischen laufen wir auf Emmelord zu und dann weiter Richtung Lemmer, unserem heutigen Etappenziel. Plan ist, möglichst früh einlaufen, damit wir noch schöne Plätze auf der Duschseite des Hafens bekommen.

Mal schauen…

Ansonsten ist die Stimmung gut. Die Wartezeit vor der Brücke wurde durch fünfbootiges Absingen der Liedermappe überbrückt.

Ahoi aus…ähhh…