Goode Daach aus Drachten! (hoffe, das schreibt sich auch so?!)

Die erste Nacht an Bord liegt hinter uns…tjaja, Bootskabinen sind ein wenig eng und als Dreingabe hat man morgens ein bisschen Kondenswasser überall.

Wir haben ordentlich gefrühstückt und beginnen gleich mit den seemännischen Manövern. Die Mannschaft der 72 (eigentlich sollte das eins unserer Flagschiffe sein) wird wahrscheinlich nochmal das Boot tauschen, weil es einfach zu eng ist für 12 Leute. Aber die Stimmung ist klasse, alle rücken zusammen und haben Spaß.

Wir legen heute Richtung Sneek ab. Von unterwegs schicken wir dann ein paar Eindrücke.

Bis denn dann!Bild